Benzing Sicherungsring DIN 472

Produktbeschreibung
Preview din 472

Haupttyp der axial montierbaren Sicherungsringe für Bohrungen mit Nut. Bohrungsdurchmesser 8 - 400 mm. Durch exzentrische Gestaltung gleichmäßige Anlage bei hoher Anpreßkraft am gesamten Nutumfang. Große axiale Belastbarkeit; leichte axiale Montage und Demontage mit Benzing Montagezange Typ BJ. Verstärkte Ausführung für höchste axiale Belastungen. Vielseitige Anwendung in allen bereichen der Technik.

Werkstoff

Federstahl
bis 48mm Bohrungsdurchmesser: 47-54 HRC oder 470-580 HV
von 50-200mm : 44-51 HRC oder 435-530 HV
von 205-300mm : 40-47 HRC oder 390-470 HV
von 305-450mm : 38-45 HRC oder 370-450 HV

Ausführung

Gehärtet angelassen, entgratet, brüniert und geölt oder geschwärzt und geölt. Anderen Oberflächenschutz, z.B. vernickelt, verzinkt oder blank bei Bestellung angeben. Die Werte für die Dicke "s" gelten für blanke, brünierte, phosphatierte oder geschwärzte Sicherungsringe. Bei galvanischen Überzügen vergrößert sich die Dicke um die Schichtdicken.

1) Maß b darf Maß a max. nicht überschreiten.
2) Für hohe wechselnde Beanspruchung in Längsrichtung H11.
3) Die Werte nennen die Schwellfestigkeit (ohne SIcherheit) bei Dauerbeanspruchung oder die Bruchfestigkeit mit zweifacher Sicherheit bei statischer Beanspruchung. Sie gelten für einen Werkstoff des genuteten Teiles mit einer Streckgrenze Rel = 200 N/mm². 

Produktbilder
Drawing din 472